Ziele der ÖGSV

Primäres Ziel der ÖGSV ist die Schaffung eines einheitlich hohen Qualitätsstandards für die gesamte Sterilgutversorgung in Krankenanstalten und in der Industrie. Für die Durchsetzung dieser Ziele werden folgende Maßnahmen als wichtig erachtet:

  • Die Initiierung, Entwicklung und Unterstützung von Fachtagungen und Expertentreffen sowie Forschungsprojekte.
                          
  • Veranstaltung von Weiterbildungslehrgängen, um die LeiterInnen und MitarbeiterInnen in die Lage zu versetzen, eine qualitativ hochstehende Wiederaufbereitung von Instrumenten und Geräten bei gleichzeitiger Kosteneffektivität und möglicher Fehlerfreiheit zu gewährleisten.
                         
  • Die Kooperation mit anderen europäischen Fachgesellschaften wie DGSV, SGSV, WFHSS etc. zu intensivieren.
                        
  • Die internationale Kommunikation zwischen Hygienikern, MitarbeiterInnen und LeiterInnen von Sterilgutversorgungseinheiten und Herstellern zu fördern.